Berufliche Laufbahn

SBB (2016 – aktuell): Senior IT Architekt Technologiemanagement

  • Seit 1.12.2019: Leiter Competence Center Machine Perception
  • Künstliche Intelligenz (KI): Solution Architekturen im Bereich Predictive Maintenance, High Performance Computing Architekturen, Testing und Releasing von AI Lösungen (Operationalisierung), Definition von Referenzarchitekturen, Answer Set Programming für kombinatorische Optimierung, Data Science, Etablierung von KI im Unternehmen, Definition von Blueprints für KI-Lösungen, KI für Software Engineering, KI für Cyber Security
  • Am 22.8.2019 habe ich einen Keynote zum Thema “Application of AI in Companies” im Kontext vom Doctorate School @ UEJL (https://www.seeu.edu.mk/en) gehalten. Siehe auch: https://www.seeu.edu.mk/en/information/news-events?id=1955
  • Product Owner Sichere Integrationsarchitekturen. Beim Produkt geht es darum Architekturen für die sichere Integration von IT und OT (Operational IT)  Anwendungen zu definieren.
  • Leiter des Workstreams “Security” im Rahmen von Cross-Business Labs (September 2017 – Juni 2018. Das Zertifikat befindet sich hier. ). Die Leitung beinhaltet die Organisation der Workshops, Aufbereitung der Inhalte, Papers schreiben und veröffentlichen (Ein Paper wurde beim CIO Magazin veröffentlicht), Status-Präsentationen bei der Mitgliederversammlung. Das Cross-Business-Architecture Lab ist ein Anwenderverband von Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen. Am Cross-Business-Architecture Lab beteiligen sich CIOs, CDOs und Chefarchitekten aus führenden Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum
  • Technologie-Dossier Verantwortlicher: Adaptive Security, High Performance Computing, Quantum Computing, Serverless Computing.  Dies beinhaltet: die Sondierung vom Thema, Einschätzung Relevanz, Implementierung von PoCs, sowie Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Technologie Strategien: Verantwortlich für die kontinuierliche Aktualisierung der IT-Technologiestrategie, Abnahme bei der GL-IT und  deren kontinuierliches Assesment.
  • Verantwortlicher für Datenbanktechnologien: Technologiestandardisierung, LifeCycle-Management (Oracle, MSSQL), Einsatz von NoSQL Datenbanken.
  • Meine Weiterbildungen seit 2016 finden Sie hier.

Professor (Teilzeit) – (2019 – aktuell)

Seit Oktober 2019 unterrichte ich als Professor Teilzeit an der Universität SEEU in Mazedonien (https://www.seeu.edu.mk/sq/faculties/cst) auf Master-Stufe. Im Herbstsemester 2019 werde ich das Modul “Service-Oriented Architectures” unterrichten.

Fachbereichsleiter FFHS (2016 – aktuell)

Seit 2016 leite ich den Fachbereich “Web-Technologien” an der Fernfachhochschule Schweiz. Details dazu finden Sie hier. Die Fachbereichsleitung umfasst die Einsatzplanung der Dozierende und die fachliche und administrative Weiterentwicklung der Module.

Dozent FFHS (2011 – aktuell)

Seit 2011 unterrichte ich an der an der Fernfachhochschule Schweiz. Details dazu finden Sie hier. Nebst dem Unterricht habe ich einige Module (weiter)entwickelt, sowie über 40 Bachelor- und Masterarbeiten betreut.

Dozent IBZ (2011- aktuell)

An der IBZ unterrichte ich Datenbanken und Betriebssysteme. Details dazu finden Sie hier.

Universität  Basel (2011 – 2016): PhD Candidate / Lehrassistent

  • Lehrassistent in der Abteilung Datenbanken und Informationssysteme. Siehe die Liste der betreuten Vorlesungen: hier.
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten. Siehe die Liste der betreuten Arbeiten: hier.
  • Leitung des interdisziplinären Projektes COSA (Citizens Observatories) mit der Geographie-Abteilung. Details dazu sind hier zu finden.

RTC (2006 – 2011): Software Engineer / Architekt / Projektleiter / im Bereich Software für den Bankenbereich

  • Software Engineer / Architekt im Bereich Software für Banken. Keywords: Java, JEE, Rule-Based Systeme, Enterprise Applicaton Integration, Automatisierung von Deployments.

Keymile (2001 – 2006): Software Engineer / Architekt / Projektleiter / im Bereich Software für die Telekommunikation

  • Software Engineer  / Architekt im Bereich Software für Netzmanagementsysteme. Keywords: Java, C++, CORBA, JEE, GUI, XML.
  • Projektleiter: Automatisierte Erstellung von GUIs für die Netzwerkmanagement-Software anhand von XML Beschreibungen. Das Tool wurde mit Java implementiert und es ermöglichte das komplette Entkoppeln der Hardware von der Management-Software. Somit war es möglich neue Hardware-Komponenten zu entwickeln und diese ohne grossen Aufwand in die Software zu integrieren. Benötigt war die entsprechende XML Beschreibung. Das passende GUI wurde automatisch erstellt.